Shisha Bars

In diesem Verzeichnis findest du eine Auswahl an Shisha Bars aus den Shisha Hochburgen Deutschlands.

Finde jetzt die beliebtesten Shisha Bars in deiner Nähe

Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt oder München – ganz egal wo du in Deutschland lebst oder gerade zu Besuch bist, viele Städte besitzen einladende und oftmals noch unentdeckte Shisha Bars. Unser Shisha Bar Verzeichnis listet dir alle uns bekannten Shisha Bars, Cafés und Lounges auf, sodass du zum einen Zeit bei der Suche sparst, und gleichzeitig nirgendwo auf den Genuss der beliebten Wasserpfeife verzichten musst.

Ist deine Lieblings Shisha Bar nicht aufgelistet? Oder bist du Besitzer einer Shisha Lounge und möchtest in unser Verzeichnis aufgenommen werden? Schreibe uns einfach eine kurze E-Mail. Wir werden uns dann umgehend mit dir in Verbindung setzen und dir mitteilen welche Infos wir von dir brauchen um auch hier gelistet zu werden.

Vielfältig und gemütlich: Shisha Bars mit bunt gemischtem Publikum

Shisha Bar Lounge in DeutschlandDer Weg der Shisha liegt lange Zeit zurück und führte bereits im 16. Jahrhundert von Indien aus in das osmanische Reich. Weiter ging es von dort in die arabische Welt und später in die Türkei, von wo aus die Wasserpfeife zu uns nach Deutschland kam. Nach und nach bildeten sich kleine Shisha Cafés in den Städten. Das typische Bild dieser Locations: abgedunkelte Räume mit Neonlicht, im Vorbeigehen ein süßlicher und angenehmer Geruch, sowie ein vorzugsweise männliches Publikum mit arabischen und türkischen Wurzeln.

Während die Shisha Bar früher als der Treffpunkt von türkischen oder arabischen Mitbürgern galt, die traditionell bei einer Tasse Pfefferminztee eine Wasserpfeife rauchten, hat sich das Bild der heutigen Cafés deutlich verändert. Die Bars sind vielfältiger und das Publikum bunter. Es sind nicht mehr ausschließlich Mitbürger mit orientalischen Wurzeln, sondern Menschen aller Nationalitäten und Gesellschaftsschichten. Darunter Studenten, Hausfrauen, der Kassierer vom Supermarkt, Bänker und Rechtsanwälte, die in gemütlicher Atmosphäre eine Wasserpfeife genießen wollen. Selbstverständlich finden erfreulicherweise auch immer mehr weibliche Gäste den Weg in eine Shisha Bar.

Eine Leidenschaft teilen: verschiedene Kulturen und Gesellschaftsschichten

Zusammenkommen in einer Shisha Bar in DeutschlandDas Rauchen einer Shisha hat sich fest in den Alltag so manchen etabliert. Wasserpfeifen sind beliebt und nicht nur eine Freizeitgestaltung von jungen Erwachsenen, sie sorgen für Entspannung nach einem harten Arbeitstag. Zusätzlich gibt es wohl kaum einen anderen Ort, an dem Menschen aus verschiedenen Kulturen, Altersklassen und Gesellschaftsschichten zusammenkommen und friedlich eine Leidenschaft miteinander teilen. Bei dem Genuss einer Wasserpfeife entstehen intensive Gespräche und es bilden sich häufig neue Freundschaften. Wen wundert es da nicht, dass in den letzten Jahren die Shisha Cafés wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. In dem Style einer modernen Lounge mit gemütlichen Möbel, abgedunkeltem Licht, soulige R ‘n’ B Musik oder orientalische Klänge, lässt es sich bei einer Tasse Tee oder einem starken Kaffee mit Gleichgesinnten hervorragend chillen. So geht Entspannen heute.

Minze, Apfel oder Zimt: Würzige und fruchtige Geschmackserlebnisse

Eine weitere Sache, die das Rauchen der Wasserpfeife so beliebt gemacht hat, sind sicherlich die zahlreichen Geschmacksrichtungen die mittlerweile im Angebot sind. Darunter finden sich zum einen fruchtige Geschmackssorten wie beispielsweise Apfel, Pfirsich und Banane, gleichzeitig aber auch würzige Aromen wie etwa Zimt oder orientalische Gewürzmischungen wieder. Selbst wer auf Süße nicht verzichten möchte, wählt einen Tabak mit Kaugummi oder Schokoladengeschmack. Es gibt erfahrungsgemäß wohl keine Geschmacksrichtung, die beim Rauchen einer Shisha nicht bedient werden kann. Und das Angebot mit neuen Genusserlebnissen wird von Tag zu Tag um neue exotische und ausgefallene Sorten erweitert.